Infiniti mit Absatzrekord in der Schweiz

25.01.2016 |  Von  |  Auto, Infiniti
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Infiniti mit Absatzrekord in der Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im vergangenen Jahr hat Infiniti in der Schweiz mehr Autos verkauft als je zuvor. Laut auto-schweiz wurden 2015 insgesamt 227 Infiniti Fahrzeuge in der Schweiz immatrikuliert, was eine Steigerung von 92,4 Prozent verglichen mit dem Vorjahr bedeutet.

Auch weltweit konnte Infiniti neue Rekorde setzen: Mit 215’250 verkauften Einheiten wurde 2015 ein neuer globaler Bestwert und damit eine Steigerung von 16 Prozent verglichen mit 2014 erreicht. Infiniti blickt nunmehr auf 16 Monate in Folge mit Einzelrekordwerten zurück. In Westeuropa konnte Infiniti im Jahr 2015 7’000 Fahrzeuge absetzen, was einem Wachstum von 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gleichkommt.

Neben der deutlichen Steigerung der Absatzzahlen konnte im vergangenen Jahr auch das Netzwerk von Händler- und Servicestandorten in der Schweiz ausgebaut werden. Das Infiniti Händlernetz umfasst derzeit vier Verkaufsstützpunkte in Baden, Genf, Lugano und St. Gallen. Das neue Infiniti Center La Côte wird mit dem Verkauf von Infiniti Modellen dieser Tage beginnen. Es liegt in Gland am Genfer See, bildet eine verkehrsgünstige Anlaufstelle für Kunden und Interessenten aus dem Waadtland und wird nach seiner Fertigstellung einen Schauraum für drei Fahrzeuge, Aussenstellflächen sowie Service- und Werkstattbereiche bieten.


(Bild: VanderWolf Images – Shutterstock.com)

(Bild: VanderWolf Images – Shutterstock.com)


Auch für das Berner Mittelland konnte Infiniti einen neuen Händlerpartner gewinnen: Die Garage Marti in Kehrsatz bei Bern wird zukünftig den Vertrieb von Infiniti Fahrzeugen übernehmen. Die Eröffnung des neuen Infiniti Center Bern ist für 2017 vorgesehen, Verkauf und Service von Infiniti Fahrzeugen werden bereits in der zweiten Februarhälfte übergangsweise in den bestehenden Räumlichkeiten der Garage Marti erfolgen.



Parallel zum Ausbau des Händlernetzwerks arbeitet Infiniti auch an der Erweiterung der Servicestandorte, die den Kunden der Marke zusätzlich zu den Infiniti Centren für Service- und Reparaturarbeiten zur Verfügung stehen sollen. Derzeit umfasst das Netz der Infiniti Service Partner in der Schweiz drei Standorte in Chur, Conthey und in Freiburg.

Die bevorstehende Produktoffensive stellt einen wesentlichen Teil des globalen Wachstumsplans von Infiniti dar. Im laufenden Kalenderjahr werden drei neue Infiniti Modelle lanciert: Auf den Q30 Premium Active Compact, der bereits bei den Infiniti Händlern erhältlich ist, werden der QX30 Active Crossover und das elegante Sportcoupé Q60 folgen. Zusätzlich wird ein neuer 3,0-Liter-V6-Turbobenzinmotor mit 405 PS für den überarbeiteten Q50 und in Folge auch für den neuen Q60 erhältlich sein. Damit liefert Infiniti die grösste Produkt- und Antriebsvielfalt seit der Markeneinführung in Europa im Jahr 2008.

„Wir sind sehr stolz auf die positiven Verkaufsergebnisse, die wir im vergangenen Jahr erzielen konnten. Mit unserem bestehenden Portfolio und mit unseren neuen Modellen – dem Premium-Kompaktmodell Q30, dem Crossover QX30 und dem Sportcoupé Q60 – bieten wie ein breites Angebot an Infiniti Modellen, mit dem wir nicht nur potenzielle Infiniti Käufer, sondern auch zukünftige Händlerpartner ansprechen wollen“, meinte François Goupil de Bouillé, Vice President Infiniti EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). „Wir sind zuversichtlich, auch in diesem Jahr das Wachstum der Marke hinsichtlich der Verkaufs- aber auch der Händlernetzentwicklung deutlich vorantreiben zu können.“

 

Artikel von: Infiniti
Artikelbild: © arindambanerjee – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Infiniti mit Absatzrekord in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.