Grüne Mobilität für die Schweizer

24.09.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Grüne Mobilität für die Schweizer
Jetzt bewerten!

Wer der Schweiz vorwirft, sie habe keine Autoindustrie und kümmere sich nicht um diesbezügliche Zukunftstechnologie, sollte Busse tun. Neun Milliarden Franken Umsatz konnte die hiesige Autoindustrie immerhin generieren. Zudem ist in der Schweiz mit Autoneum ein Unternehmen ansässig, das sich als weltweiter Technologie- und Marktführer für Wärme- und Akustikmanagement etabliert hat. Des Weiteren geniesst zum Beispiel Brusa aus Sennwald SG inzwischen einen international vorzüglichen Ruf als E-Auto-Experte.

Um mit den Entwicklungen nachhaltig auf Augenhöhe zu bleiben, hat die Schweiz die Swiss Competence Centers for Energy (SCCER) aus der Taufe gehoben. Unter dem Dach dieses Zentrums sollen zukünftig alle Belange, die sich mit der so bezeichneten „grünen Mobilität“ auseinandersetzen, gebündelt werden. Ob VW, SBB oder Alpiq und ABB, die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) in Zürich sowie das Paul-Scherrer-Institut: Alles, was in der Schweiz Rang und Namen hat respektive über die entsprechende Kompetenz verfügt, ist dabei. Es gilt, die Mobilität zu erhöhen und Energie sowie die diesbezüglich hohen Kosten nachhaltig zu senken.



Neues Center will die Attraktivität der grünen Mobilität nachhaltig steigern

Fortan sollen in diesem Rahmen zum Beispiel innovative Energiespeicher konzeptioniert werden, die exakt beantworten, inwieweit die jeweilige Akkuladung noch leistungsfähig ist. Auch die Nutzung von Erdgas-Hybriden wie beispielsweise beim kürzlich vorgestellten ETH-Modell in Schwellenländern ist diesbezüglich ein Thema. Einen grossen Raum nehmen dabei aber auch verschiedene Testszenarien ein, die dem Autofahrer und dem Menschen an sich das Leben einfacher, mobiler und vor allem grüner gestalten sollen. Dass dabei gerade das Energieeinsparungspotenzial bei den Schweizern ein wichtiges Kriterium darstellt, wird alleine an der lautstarken Kritik zur Revision der Energieverordnung deutlich.

Parken wie von Zauberhand: Alles ist möglich in der Schweiz

Der Ansatz ist dabei denkbar einfach formuliert: Die E-Autos sollen schlichtweg attraktiver für potenzielle Käufer werden. Hier sind zwar zukunftsorientierte Techniken gefragt, aber alle Aktivitäten und Entwicklungen sollen von der Basis her grundsätzlich realistisch bleiben. Diesbezüglich wurde bereits ein elektrischer Test-Golf entworfen, der selbstständig einparkt und quasi per Fingertipp auch wieder zurückbeordert werden kann. Dies alles funktioniert über eine Smartphone-App, die es gerade dem Pendler der Zukunft wirklich einfach macht.

Eine Smartphone-App macht es möglich: Der grüne Pendler der Zukunft ist geboren

So kann der jeweilige Nutzer bequem mit seinem Elektro-Auto zum Bahnhof fahren, vor dem Haupteingang aussteigen, dann ein Fingertipp auf die entsprechende App und der Wagen parkt sich – wie von Zauberhand – selbst ein; dabei lädt er seinen Akku zudem autark an einer Ladesäule wieder auf. Wer sich abends erschöpft wieder auf den Heimweg begeben möchte, muss nur wieder die App mit einem Fingertipp aktivieren. Schon kommt das E-Auto mit vollem Akku angesummt.

Damit das klar ist: Dies ist keine Zukunftsversion eines Abonnenten des Science-Fiction-Kanals beim Bezahlfernsehen. Nein, mit dem Test-Golf der ETH Zürich hat dieses Szenario schon längst funktioniert. Zukunft ist eben nicht gleich Zukunft.



 

Oberstes Bild: Swiss Competence Center for Energy will die Attraktivität der grünen Mobilität nachhaltig steigern (© ponsulak / Shutterstock.com)



AngebotBestseller Nr. 1
ThoMar Airdry Auto-Entfeuchter 1 kg, das Original, wiederverwendbar
  • Trockener Innenraum, lange Wirkungsdauer
  • Ca. 2-4 Monate nimmt das Wirkgranulat je nach Einsatz Feuchtigkeit auf
  • Bestehend aus Naturgranulat
  • Die Wiederverwendbarkeit trägt zum Umweltschutz bei
  • Durch das Trocknen auf einer Heizung regeneriert sich der Air Dry beliebig häufig. Überall platzierbar
Bestseller Nr. 2
【Neue Version】Mpow Bluetooth 4.1 Empfänger Drahtlos Bluetooth Receiver Tragbare Bluetooth Adapter Audiogeräte für KFZ Auto Lautsprechersystem mit Stereo 3.5 mm Aux Input- Schwarz
  • Fortschrittliche Bluetooth 4.1 Technologie:Fortschrittliche Technologie bietet nicht nur eine schnellere und stabilere Verbindung mit den Geräten, sondern sorgt auch für hochwertige Sound.
  • Breite Kompatibilität:Kompatibel mit den meisten Smartphones und Bluetooth-Elektronik, ideal für zu Hause oder das Fahrzeug-Audiosysteme.
  • Freihändigen Anruf:Eingebautes Mikrofon und Ein-Knopf-einfache Bedienung ermöglicht es Ihnen, freihändige Anrufe und Aktivierung Siri während der Fahrt genießen.
  • Doppel-Verbindung: Koppeln Sie zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig und wieder automatisch in der nächsten Zeit verbinden
  • Langlebige Eingebaute Batterie: 10 Stunden Spiel / Sprechzeit und 300 Stunden Standby-Zeit. Und es dauert nur noch 1.5 Stunden, um es vollständig aufzuladen.
Bestseller Nr. 3
AUKEY Handyhalterung Auto Magnet Lüftung Kfz Halterung Universal für iPhone 7 / 6s / 6 / 5s / 5 , Samsung Note 8 und jedes andere Smartphone oder GPS-Gerät - Grau
  • Magnetisches Design: Magnethalterung mit elegantem, subtilem Design. Darin gibt es Vier Wandmagnete. Befestigung an den Kfz-Lüftungsgitter, sicherer Halt für Ihr Smartphone oder GPS-Gerät für bis zu 500g, wie iPhone 7 / 6, Samsung Note 8 / S8 usw.
  • Stabil und Sicher: Vier-Zackenclip kann sich an regulären rechteckigen Lüftungsschlitzen sicher anpasst. Äußerst stabile Kfz-Magnethalterung für Ihr Smartphone, ermöglicht einfache und bequeme Bedienung während der Fahrt
  • Leicht und kompakt: Mit geringem Maße und geringem Gewicht spart Platz und kann auch ein guter Begleiter sein, wenn du fährst oder bei der Arbeit bist
  • Bequem zu Verwenden: Entfernen Sie Ihr Telefon leicht von der magnetischen Basis. Rund- und rechteckige Metallscheiben können zwischen Ihrem Etui und Ihrem Telefon platziert werden oder können direkt an der Rückseite des Telefons angebracht werden
  • Lieferumfang: AUKEY HD-C5 Magnetische Handyhalterung für Kfz-Lüftungsgitter, Rundes Metallplättchen, Rechteckiges Metallplättchen, Bedienungsanleitung, 24 monatige Garantiekarte


Ihr Kommentar zu:

Grüne Mobilität für die Schweizer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.