Greenstorm Mobility errichtet mit SMATRICS neues E-Tankstellen-Netz

07.04.2017 |  Von  |  Elektromobilität, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Greenstorm Mobility errichtet mit SMATRICS neues E-Tankstellen-Netz
Jetzt bewerten!

Das junge Startup Greenstorm Mobility aus Tirol ist Europas grösster Händler für gebrauchte E-Bikes und Tesla. In Kooperation mit SMATRICS, Österreichs grösstem Ladeinfrastruktur-Betreiber, errichtet Greenstorm ein Ladenetz bei Hotels und Skigebieten. Zielmärkte sind Österreich, Bayern und Südtirol.

Beim Geschäftsmodell von Greenstorm können Hoteliers ihre leerstehenden Zimmer und Skiliftbetreiber ihre Tagesschipässe gegen Elektrofahrzeuge ihrer Wahl tauschen. E-Bikes, E-Roller und verschiedene Elektroautos wie Teslas Model S und X stehen zur Auswahl.

Greenstorm jetzt Geschäftspartner von SMATRICS

Dank der kürzlich abgeschlossenen Kooperation mit SMATRICS können Hotelbetreiber ihre ungenützten Zimmer gegen einfache Ladestationen bis hin zu High-Speed-Ladestationen eintauschen und so mit dem E-Auto anreisenden Gästen einen echten Mehrwert bieten. Neben der Ladestation und den Installationskosten übernimmt Greenstorm sogar die laufenden Stromkosten.

Hard- und Software von SMATRICS

SMATRICS kümmert sich beim neuen E-Tankstellennetz um den Betrieb, die Verwaltung der Stationen, die Abrechnung, die Hardware und die Projektierung der Standorte. Der Zugang zu den Ladestellen ist öffentlich, der Gast lädt an allen Ladestationen per Smartphone und bezahlt mit Kreditkarte über eine Web-App.

Kunden von SMATRICS- & Greenstorm miteinander kompatibel

Greenstorm- und SMATRICS-Kunden können auch im Ladenetz des anderen Anbieters laden. Alle Ladestationen werden in den Apps und auf Webseiten beider Partner angezeigt. Ziel von Greenstorm ist es, zeitnah 200 Ladestationen zwischen München und Verona bzw. Wien und Bregenz anbieten zu können.

Die ersten Hotels haben bereits Ladestationen erhalten und werden demnächst in den wichtigsten Ladeverzeichnissen online sein. Die E-Tankstellen von Greenstorm sind in der Anfangsphase bis auf Widerruf für alle E-Auto-Fahrer kostenlos. Bei den in späterer Folge zahlungspflichtigen Tarifen werden mittels einzigartigem Konzept E-Autofahrer doppelt profitieren.

 

Quelle: GREENSTORM MOBILITY GMBH
Bildquelle: GREENSTORM MOBILITY GMBH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Greenstorm Mobility errichtet mit SMATRICS neues E-Tankstellen-Netz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.