G-Power – noch mehr Dynamik für den BMW M2

22.10.2016 |  Von  |  BMW, Tuning

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
G-Power – noch mehr Dynamik für den BMW M2
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im Frühsommer dieses Jahres hat BMW den M2 auf die Strasse geschickt. Er ist der legitime Erbe des legendären 1er M Coupés und wartet bereits werkseitig mit einer beeindruckenden Fahrdynamik auf.

Dafür sorgen der 370 PS/465 Nm starke 3.0-Liter-Sehszylindermotor mit TwinPower-Turbo-Aufladung (N55B30) und das M Sportfahrwerk. Die Performance-Upgrades von G-Power verleihen dem M2 jetzt noch mehr Temperament.

Auf 410 PS und 570 Nm aufgepowert

Bei der Entwicklung für den Turbo-Sportler profitierten die G-POWER-Ingenieure natürlich von ihrem reichen Know-How, das sie mit mehr als 35 Jahren Motorenbau-Erfahrung sowie unzähligen Entwicklungen und Abstimmungen von Kompressorsystemen aufbauen konnten. Zahlreiche Rekordfahrten und legendäre Projektfahrzeuge mit bis zu 1001 PS zeugen vom beispiellosen Expertenwissen im Bereich aufgeladener Motoren.

In Sachen Leistungssteigerung lässt G-POWER dem M2-Besitzer die Qual der Wahl: Für jeweils 410 PS und ein maximales Drehmoment von wuchtigen 570 Nm sorgen gleichermassen die individuelle Motor-Softwarenanpassung Bi-Tronik 2 V1 oder das externe Leistungsmodul Bi-Tronik 5 V1. Beide Power-Upgrades garantieren selbstverständlich eine uneingeschränkte Beibehaltung der serienmässigen Motorschutzfunktionen.

Auch auf Top-Speed getrimmt

Eine sinnvolle Ergänzung finden sie in der Vmax-Anhebung, welche die elektronischen Höchstgeschwindigkeitsfesseln des M2 löst, so dass dieser seine neu gewonnene Power auch ungehemmt in Topspeed ummünzen darf: bis zu 290 km/h sind drin! Den Sprint von 0 auf 200 km/h absolviert der G-Power-M2 in nur 14.5 Sekunden.

Um auch den Sound des M2 die angewachsene Power widerspiegeln zu lassen, offeriert G-POWER optional eine aus hochwertigem Titan gefertigte Sportabgasanlage mit Dual-Mode-Klappensystem und vier 90-Millimeter-Carbon-Endrohren. Diese verschärft die Stimmlage des M2 signifikant und bringt gegenüber der Serienanlage zudem eine Gewichtsersparnis von 5.5 kg mit sich.


G-Power Performance-Upgrades für den BMW M2 (Bilder: G-Power)


Mit G-POWER HURRICANE RR-Schmiederadsatz

Für Fahrzeuge mit und ohne EDC ist das G-POWER-G2M-RS-Gewindefahrwerk erhältlich, welches Tieferlegungen von 20-45 mm an der Vorder- sowie 25-50 mm an der Hinterachse erlaubt und sich zudem in der Dämpferwirkung neunfach verstellen lässt. Eine perfekte Ergänzung findet das Fahrwerk im leichtgewichtigen G-POWER HURRICANE RR-Schmiederadsatz, welcher trotz seines 20-ZollFormats mit 245/30er Hochleistungsbereifung die ungefederten Massen reduziert und die Leichtfüssigkeit des M2 so nochmals spürbar optimiert.

 

Artikel von: G-POWER by Infinitas GmbH
Artikelbild: © G-Power

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

G-Power – noch mehr Dynamik für den BMW M2

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.