Fredy Barth unterstützt „Nez Rouge“ in Luzern

12.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fredy Barth unterstützt „Nez Rouge“ in Luzern
Jetzt bewerten!

Im Dezember schlägt die Vorfreude auf Weihnachten manchmal über die Stränge. Nicht jeder ist nach einer Weihnachtsfeier oder dem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt noch in fahrtüchtigem Zustand, wenn zu kräftig dem Glühwein oder anderen Alkoholika zugesprochen wurde.

Hier greift die Aktion „Nez Rouge“ und hilft dabei, solche Personen sicher nach Haus zu bringen, statt dass diese sich etwa noch selbst ans Steuer setzen – eine Gefahr für sich und andere. Der Rennfahrer Fredy Barth und sein Event-Team werden die Aktion „Nez Rouge“ in Luzern in der Nacht vom 16. Dezember 2016 tatkräftig unterstützen.

Ein Herzensanliegen – die Sicherheit

Wer spät abends entgegen seiner Vorsätze nicht mehr in der Lage ist, sich und sein Fahrzeug nach Hause zu fahren, kann auf Hilfe zählen. Die freiwilligen Helfer von „Nez Rouge“ stehen bereit, um Fahrgäste und ihre Autos unversehrt ans Ziel zu bringen. Das kostet die Fahrgäste nichts und steht alleine im Dienste der Sicherheit.

Für Rennfahrer Fredy Barth ist es ein Herzensanliegen, dass der Strassenverkehr eine sichere Sache ist. Deshalb unterstützt er mit seinen Mitarbeitern, welche für die Organisation und Durchführung von Motorsport-Events zuständig sind, dieses Jahr wieder die „Nez Rouge“ Aktion. Auch um die Leidenschaft für die Geschwindigkeit nicht auf den Strassen auszuleben, bietet Fredy die Lösung. „An unseren Trackdays können die Teilnehmer auf internationalen Rennstrecken ohne schlechtes Gewissen Vollgas geben“, erklärt Barth.

Bestens gerüstet

Durch die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge der Cadillac Europe GmbH sind Fredy und sein Team bestens ausgerüstet, um ihre Fahrgäste sicher und bequem zu chauffieren. Der Rennfahrer freut sich sehr darauf, zum fünften Mal an dieser Aktion teilzunehmen, denn er kann auf gute und lustige Erinnerungen als Helfer zurückblicken.

Unter der Telefonnummer 0800 802 208 können fahruntaugliche Personen ihren „Nez-Rouge“- Fahrer bestellen und vielleicht werden sie in der Region Luzern vom Rennfahrer an ihr Ziel gebracht.

 

Quelle: Fredy Barth Motorsport & Events / FB Trading and Consulting GmbH
Artikelbild: Luzern, Schweiz (© Boris Stroujko – shutterstock.com) (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Fredy Barth unterstützt „Nez Rouge“ in Luzern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.