FORIS AG – Prozessfinanzierung für VW-Aktionäre

04.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Noch immer ist der Abgas-Skandal bei VW nicht abgeschlossen und der Konzern liegt im Streit mit zahlreichen Klägern wegen Schadensersatz-Forderungen. Zu den Geschädigten gehören auch die VW-Aktionäre, deren Papiere durch den Skandal und seine Nachwirkungen stark gelitten haben.

Der Vorwurf lautet in diesem Bereich vor allem auf verspätete und unzureichende Information, insbesondere eine Verletzung der Ad hoc-Publizität. Doch ein Prozess gegen einen Weltkonzern ist kostspielig und riskant. Deshalb scheut mancher Betroffene diesen Schritt.

Hilfe kommt jetzt vom deutschen Prozessfinanzierer FORIS AG, er hat sich dazu entschlossen, geschädigten VW-Aktien-Besitzern das Kostenrisiko für die erforderlichen Massnahmen zur Hemmung der Verjährung, der späteren Anmeldung ihrer Forderungen zum Musterverfahren (KapMuG) vor dem Oberlandesgericht Braunschweig sowie der späteren Durchsetzung ihrer Ansprüche nach erfolgreichem Abschluss des KapMuG-Verfahrens zu finanzieren.

Unterstützung für Geschädigte

FORIS AG, ein im deutschen Markt führender und unabhängiger Prozessfinanzierer für Unternehmen und Verbraucher, hat diesen Entschluss gefasst, obwohl die BAFin noch keine Entscheidung über die Verletzung der Ad hoc-Pflichten durch den Vorstand der VW AG veröffentlicht hat.

„Wir können den Geschädigten nicht länger zumuten, sich ohne unsere Unterstützung in den Streit mit der VW AG zu begeben“, erklärt Rechtsanwalt Theo Paeffgen, Vorstand der FORIS AG. „Wir haben mit sehr qualifizierten Rechtsanwälten lange an der Vorbereitung der notwendigen Verfahrensschritte und deren Abstimmung gearbeitet. Aus unserer Sicht ist nun die Zeit gekommen, aktiv zu werden.“

Die FORIS-Finanzierung kommt für VW-Aktien-Besitzer in Frage, die ihre VW-Aktien nach dem 23. Mai 2014 gekauft und mindestens 500 Stück im Depotbestand haben bzw. hatten.

 

Artikel von: FORIS AG
Artikelbild: © josefkubes – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

FORIS AG – Prozessfinanzierung für VW-Aktionäre

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.