Flüssiggas für unterwegs: Der TCS gibt Tipps

07.04.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Wenn Flüssiggas richtig verwendet wird, ist die Anwendung sicher und unproblematisch. Trotzdem gibt es öfters gefährliche Unglücke. Camper nutzen gerne Flüssiggasanlagen. Das Problem ist, dass hierfür keine gesetzlich vorgeschriebenen regelmässigen Funktionskontrollen durchzuführen sind.

Als Präventionsmassnahme trägt die Caravan Gas Control des TCS dazu bei, die Sicherheit auf Campingplätzen und Freizeitanlagen sowie im Strassenverkehr zu erhöhen. Zum Start der neuen Outdoor-Saison werden zu diesem Thema auch gleich verschiedene Events auf TCS Campingplätzen durchgeführt.



Für Flüssiggasanlagen sind in der Schweiz keine Sicherheitskontrollen vorgeschrieben. Für den Zustand der Installationen sind die Besitzer der Camper, Wohnwagen oder Grillanlagen verantwortlich. Um die Sicherheit der Gasanlagen zu erhöhen, macht der TCS in Zusammenarbeit mit Caravaning Suisse und VITOGAZ Switzerland AG auf die freiwillige Selbstkontrolle aufmerksam.

Der TCS betreibt über 30 eigene Campingplätze in der ganzen Schweiz und rät seinen rund 18’000 Campingmitgliedern und den 18 Campingclubs, alle 5 Jahre eine periodische Sicherheitskontrolle vornehmen zu lassen. Auf den TCS Campingplätzen ist eine solche Kontrolle alle 5 Jahre obligatorisch.

Technische Zentren testen Funktionsfähigkeit

Spezifisch ausgebildete TCS-Experten überprüfen die verschiedenen Installationen und erhöhen so die Sicherheit auf allen Campingplätzen und Freizeitanlagen, aber auch im Strassenverkehr. Diese Kontrollen werden in den Technischen Zentren des TCS oder in Fachbetrieben von Caravaning Suisse angeboten und auf Wunsch auch vor Ort, beispielsweise auf Campingplätzen durchgeführt.


(Bild: © Robert-Hoetink – Shutterstock.com)

(Bild: © Robert-Hoetink – Shutterstock.com)


Geprüft wird nach den EKAS-Richtlinien der SUVA, also beispielsweise die Aufstellung der Gasflaschen, Druckregler, Rohrleitungen und Verteilernetz, (Anschluss-)Schläuche, Verbrauchsapparate, Absperrorgane, Kocher, Kühlschrank, Warmwasserapparat, Heizung, Leuchten und Lüftungsöffnungen.

TCS-Kampagne: Caravan Gas Control Days

Rechtzeitig zum Beginn der Outdoor-Saison lanciert der TCS zusammen mit seinen Partnern eine landesweite Informationskampagne zum Thema Gas und der Prävention von vermeidbaren Unfällen. Der Startschuss fällt am 16. April bei einem Tag der offenen Tür auf dem TCS Camping Sempach.

Hier informiert der TCS über den korrekten Umgang mit Flüssiggas und demonstriert die möglichen Folgen und effektiven Gefahrensituationen von unsachgemässer Handhabung oder mangelhaften Installationen. Gleichentags findet auch ein Vorausscheidungs-Event der Bell BBQ Single Masters Series statt, der beliebten Schweizer Einzelmeisterschaft für Grillamateure. Die Teilnahme ist kostenlos, mehr Infos dazu gibt’s unter www.bbqmasters.ch.


(Bild: © Hellen-Nell – Shutterstock.com)

(Bild: © Hellen-Nell – Shutterstock.com)


Die weiteren Events finden am 29.-30. April auf dem Camping bei Gampelen am Neuenburgersee und am 20.-21. Mai auf dem Platz in Salavaux statt. An jedem dieser Wochenenden stehen Demonstrations-Vorführungen von VITOGAZ Switzerland AG zum sicheren Umgang mit Gas sowie professionelle Grilltipps vom bekannten TV-Koch Freddy Camerer auf dem Programm.

Campinggäste profitieren zudem von einem Weekend-Spezialangebot inklusive Gaskontrolle vor Ort, online buchbar unter www.tcs-camping.ch/gascontroldays.

 

Artikel von: Touring Club Schweiz – TCS
Artikelbild: © Philip-Lange – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flüssiggas für unterwegs: Der TCS gibt Tipps

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.