Faszination Auto erleben an der 14. Auto Basel

04.09.2017 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Faszination Auto erleben an der 14. Auto Basel
Jetzt bewerten!

Zum 14. Mal wird die Auto Basel vom  Donnerstag, 14. bis Sonntag, 17. September in der Messe Basel ihre Tore öffnen.

Und damit werden die autointeressierten Besucher auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit haben, alle Neuheiten des Automobilherbsts 2017 kennenzulernen und miteinander in einem kompakten Messerundgang zu vergleichen.

Eine der grössten Schweizer Automessen

Die Auto Basel ist die Leistungsshow des Autogewerbes der Nordwestschweiz und ist der Auftakt zum schweizerischen Automobilherbst. Über 100 Aussteller zeigen dem Publikum, was es in diesem Jahr alles Neues gibt auf dem Schweizer Automarkt.   Ausgestellt werden 39 Neuwagenmarken mit über 300 verschiedenen Modellen und 16 Nutzfahrzeugmarken mit 50 verschiedenen Modellvarianten. Die Auto Basel ist damit seit Jahren die drittgrösste Automesse in der Schweiz.

Die Aussteller – die regionalen Garagisten aus den Kantonen Baselland und Baselstadt – werden auf 15‘000 m2 Ausstellungsfläche die Fahrzeuge in bestem Licht darstellen. Direkt vor Ort, und das ist einzigartig für eine Automesse, können praktisch alle Neuheiten zur Probe gefahren werden.

Wie jedes Jahr runden Aussteller aus den Bereichen Tuning, Auto-Zubehör und Dienstleistungen (Versicherungen, Leasinganbieter, Verkehrsverbände usw.) die 4-tägige Ausstellung ab.



Kompetenz in Nutzfahrzeugen

Als wichtiger Bestandteil der Auto Basel findet auch in diesem Jahr wieder im Innenhof der Messe eine Nutzfahrzeug-Ausstellung statt. Da der Innenhof der Messe neu überdacht ist, wird dieser Ausstellungsteil eine deutliche Aufwertung erfahren. Der interessierte Gewerbetreibende findet hier alle Informationen von den Experten aus der Region zu den Transportfahrzeugen, die sein Geschäft erfolgreich machen.

Energieeffizientes Auto wird verlost

Erdgas-Biogas als Hauptsponsor der Auto Basel verlost an ihrem Stand in diesem Jahr einen neuen SKODA Octavia Combi G-TEC DSG mit Erdgasantrieb. Der Wettbewerbs-Hauptgewinn ist das meistverkaufte Erdgasmodell in der Schweiz. Und es wurde von einer Fachjury zum „grünsten Auto der Schweiz 2017“ gewählt.

Eine Automobilausstellung wie die Auto Basel kommt auch nicht mehr ohne einen Fokus auf Fahrzeuge mit Erdgas- und Elektroantrieb aus. Und so ist die Auto Basel gerade im Rahmen der aktuellen Diskussionen um die Problematik der Dieselmotorisierung auch eine hervorragende Quelle, um sich über die Vorteile dieser zukunftsgerichteten Antriebsvarianten zu informieren.

Europa- und Schweizer Premieren erleben

An der Auto Basel sind verschiedene Fahrzeuge als Neuheiten zum ersten Mal zu bestaunen, die bis jetzt noch nicht in der Schweiz zu sehen waren. Einige davon werden sogar gleichzeitig zu deren Europapremieren an der grössten deutschen Automobilmesse, der IAA in Frankfurt auch als Premieren in Basel gezeigt.

Der Trend zum SUV ist bei diesen Neuheiten zu erkennen: mit dem Opel Grandland X, dem Citroen Aircross C3, dem Seat Arona und dem Jeep New Compass ist dieses Segment am prominentesten vertreten.

Gespannt sein darf man aber auch auf den erstmaligen Auftritt des neuen E-Klasse-Cabriolets von Mercedes und dem Renault Alaskan (Pickup) sein.




Attraktive Messeangebote

Dass die Auto Basel eine Verkaufsmesse ist,  unterstreichen die Aussteller damit, dass es überall während der Auto Basel attraktive Messe-Spezialangebote gibt. – Wer sich mit dem Gedanken einer Fahrzeugbeschaffung trägt, tut also gut daran, sich auch bezüglich Angeboten in den vier Tagen umfassend zu informieren.

Spannende Sondershows

Der AGVS (Autogewerbeverband der Schweiz) veranstaltet an seinem Stand eine regionale Berufsmeisterschaft für die Lernenden im Autogewerbe. Bei dieser Berufsmeisterschaft, die im gleichen Format wie die Berufsweltmeisterschaft durchgeführt wird, messen sich 16 Lernende um den Titel des besten Automobilmechaniker-Lehrlings der Region zu erwerben.

Und die Kantonspolizei Baselstadt widmet ihre Sonderausstellung dem Thema „RASER“. Ziel ist es, die Messebesucher zu sensibilisieren, damit diese mögliche Gefahren hervorgerufen durch Raserei erkennen, vermeiden und gefährliche Situationen beeinflussen können um nicht Opfer eines Verkehrsunfalls zu werden

Die Organisatoren erwarten in den 4 Messetagen wieder über 25‘000 automobil-begeisterte Besucher. Wie immer ist der Eintritt an die Auto Basel gratis. – Alle Informationen zur Auto Basel 2017 sind unter www.auto-basel.ch zu finden.

Auto Basel

Rundhofhalle, Messe Basel

Gratis Eintritt

Öffnungszeiten:

Do, 14.9., 16 bis 20 Uhr
Fr,  15.9., 12 bis 20 Uhr
Sa, 16.9., 10 bis 18 Uhr
So, 17.9., 10 bis 17 Uhr

Fact-Sheet Auto Basel (PDF)

 

Quelle: Auto Basel
Bildquelle: Auto Basel

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Faszination Auto erleben an der 14. Auto Basel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.