Family Business Award geht an die FRAISA SA

16.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Family Business Award geht an die FRAISA SA
Jetzt bewerten!

In diesem Jahr wurde der Family Business Award zum fünften Mal vergeben. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft waren anwesend, als ein besonders nachhaltig handelndes Schweizer Familienunternehmen ausgezeichnet wurde: 2016 erhält die FRAISA SA 016 die Trophäe und nimmt sie mit nach Bellach im Kanton Solothurn.

Am 14. September wurde an der festlichen Preisverleihung im Berner Kursaal der Gewinner des Family Business Awards 2016 gekürt. Als Finalisten waren die folgenden drei Familienunternehmen im Rennen: Blumer-Lehmann AG aus Gossau, FRAISA SA aus Bellach und die Groupe Volet SA aus St-Légier. Im Beisein zahlreicher prominenter Vertreter aus Politik und Wirtschaft durfte sich die Familie Maushart von der FRAISA SA über den Award freuen. Das Familienunternehmen reiht sich bei den bisherigen Gewinnern des Preises Trisa AG (2012), SIGA Holding AG (2013), Entreprises et Domaines Rouvinez (2014) und Wyon AG (2016) ein.

Alle drei Finalisten erhielten ein Family Business Award-Zertifikat, welches ihre besonders nachhaltige unternehmerische Tätigkeit attestiert. Darüber hinaus erhielten die Unternehmen einen neuen VW Passat Variant GTE, den Plug-In-Hybrid aus dem Hause Volkswagen, welcher die Finalisten ein Jahr lang effizient und nachhaltig begleiten wird. FRAISA AG als diesjähriges Gewinnerunternehmen darf das Fahrzeug zudem behalten.

Informationen über FRAISA SA

FRAISA produziert modernste Zerspanungswerkzeuge für die Metallbearbeitung. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet und zählt mit seinen heute 516 Mitarbeitern an sieben Standorten zu den führenden Herstellern in der Branche. FRAISAs Unternehmensleitbild ist von langfristigem Engagement und nachhaltiger Entwicklung geprägt.

Der Family Business Award

Die AMAG hat den Family Business Award zu Ehren ihres Gründers und Patrons Walter Haefner ins Leben gerufen, der sich stets für eine echte und gelebte Firmenkultur eingesetzt hat. Ausgezeichnet werden besonders verantwortungsbewusste und unternehmerisch nachhaltige Familienunternehmen aus der Schweiz. Zudem verfolgt der Award den Zweck, auf die grosse volkswirtschaftliche Bedeutung von Familienunternehmen in der Schweiz aufmerksam zu machen.

 

Artikel von: AMAG Automobil- und Motoren AG
Artikelbild: © AMAG AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Family Business Award geht an die FRAISA SA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.