Erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle der Schweiz von Coop eröffnet

07.11.2016 |  Von  |  Auto, Hyundai, News

Geschätzte Lesezeit: 5 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Coop Pronto eröffnete in Hunzenschwil (AG) die erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle für Automobile und Nutzfahrzeuge. Damit schreibt Coop Schweizer Mobilitätsgeschichte. Zwölf neue Hyundai ix35 Fuel Cell wurden gleichzeitig in den eigenen Fuhrpark aufgenommen.

Als globaler Leader in der Entwicklung und Fabrikation von Fahrzeugen mit Wasserstoffantrieb produziert Hyundai seit 2013 das weltweit erste, serienmässig hergestellte Brennstoffzellenfahrzeug. Der ix35 Fuel Cell, ein modernes und alltagstaugliches Crossover-Fahrzeug, steht in der Schweiz bereits im Verkauf und kann – unter anderem – an der Auto Zürich Car Show 2016 getestet werden.

Für einmal kommt die Revolution still und leise an, in Form eines Hyundai ix35 Fuel Cell. Das weltweit erste Brennstoffzellenfahrzeug fährt elektrisch. Den Strom dafür produziert das Fahrzeug selbst, mit Wasserstoff, der direkt im Fahrzeug in elektrischen Strom umgewandelt wird. Das Resultat: 100 % elektrisch, eine Reichweite von rund 600 km und weniger als 3 Minuten zum Tanken. Das ist heute Realität, zumindest bei Hyundai. Der Hyundai ix35 Fuel Cell verbindet diese fortschrittliche Antriebstechnologie mit allen Vorzügen und Qualitäten eines modernen Crossover-Fahrzeugs.

Coop hat Vorreiterrolle im Einsatz von Wasserstoff-Fahrzeugen in der Schweiz

Ein Pionier allein genügt allerdings nicht, um die Technologie des Wasserstoffantriebs auf die Strasse zu bringen. Obwohl die Reichweite von 600 km einen grossen Aktionsradius zulässt, zählen die Verfügbarkeit von öffentlichen Tankstellen und die Produktion des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen zu den unabdingbaren Voraussetzungen, um dieser vielversprechenden Technologie zum Durchbruch zu verhelfen. An genau diesem Punkt setzt Coop an.

Einen wichtigen Meilenstein setzt Coop mit der Eröffnung der ersten öffentlichen Wasserstoff-Tankstelle in der Schweiz. Joos Sutter, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Coop bei der offiziellen Einweihung im Hunzenschwil: „Nachhaltigkeit ist ein zentraler, strategischer Pfeiler unseres Unternehmens. Wir investieren in die Zukunft und in ein visionäres Mobilitätssystem. Mit der Eröffnung der ersten öffentlichen Wasserstoff-Tankstelle in der Schweiz wollen wir die Initialzündung geben und dazu beitragen, dass eine zukunftsweisende Technologie den Durchbruch schafft.“

Diego Battiston, Managing Director von Hyundai Suisse, begrüsst den Aufbau des Tankstellennetzes: „Seit der Einführung des ersten Hyundai ix35 Fuel Cell vor rund einem Jahr hat sich in der Schweiz bereits viel bewegt. Bei der EMPA in Dübendorf steht bereits eine 700-bar-Tankstelle für Forschungszwecke im Einsatz, die ersten zehn von uns importierten Brennstoffzellenfahrzeuge sind seit Monaten in der Schweiz unterwegs und – das Beste – wir erhalten nur positive Rückmeldungen.

Die Kunden schätzen die Annehmlichkeiten des Elektroantriebs genauso wie die hohe Reichweite und die Alltagstauglichkeit des Fahrzeugs. Diese neue Mobilität aber ist für unsere Kunden nur zugänglich, wenn auch die Versorgung mit Wasserstoff gewährleistet ist. Mit der Eröffnung der ersten öffentlichen Tankstelle setzt Coop ein wichtiges Zeichen in diese Richtung und leistet einen grossen Beitrag zur umweltfreundlichen und nachhaltigen Mobilität.“


Hyundai ix35 Fuel Cell


Hyundai ix35 Fuel Cell


Hyundai ix35 Fuel Cell


Hyundai ix35 Fuel Cell


Hyundai ix35 Fuel Cell


Hyundai ix35 Fuel Cell


Hyundai ix35 Fuel Cell


In Hunzenschwil gibt’s nun Wasserstoff zu tanken

Die 700- sowie 350-bar-Wasserstofftankstelle an der Gewerbestrasse 1 in 5502 Hunzenschwil steht während den Öffnungszeiten der Coop-Pronto-Tankstelle zur Verfügung. Strategisch zentral gelegen, 500 m ab der Autobahnausfahrt Aarau-Ost, kann mit dem ix35 Fuel Cell (theoretisch) jeder Ort der Schweiz erreicht werden, inklusive Rückfahrt zum Tanken.

Der Wasserstoff an der Coop Pronto Tankstelle kostet 93 Rappen pro 100 g, was bei einer vollen Tankfüllung (und 600 km Reichweite) Treibstoffkosten von ca. CHF 52,45 bzw. CHF 0,08/km bedeutet.




Test des Hyundai ix35 Fuel Cell an der Auto Zürich Car Show 2016 möglich

Wer sich selber hinter das Lenkrad des weltweit ersten serienmässig hergestellten Fahrzeugs mit Wasserstoffantrieb setzen will, hat schon bald eine gute Gelegenheit dazu. Hyundai Suisse stellt an der kommenden Auto Zürich Car Show, vom 10. bis 13. November, einen Hyundai ix35 Fuel Cell aus und bietet vor Ort die Möglichkeit, das Fahrzeug auf der Strasse zu testen. Reservationen können direkt am Stand von Hyundai (Halle 2) getätigt werden, ohne Voranmeldung.



Ein Hyundai ohne Abstriche

Der Hyundai ix35 Fuel Cell ist in der Schweiz offiziell erhältlich, entweder zum Preis von CHF 66.990,- oder im Leasing. Nebst der hochmodernen Brennstoffzellen-Technologie verfügt das Fahrzeug über eine umfangreiche Ausstattung. Diese beinhaltet unter anderem das Radio-Navigationssystem mit integrierter Rückfahrkamera, aber auch Komfortelemente wie die Sitzheizung vorne, die 2-Zonen-Klimaautomatik oder die Einparkhilfe hinten.

Die Zuverlässigkeit des Hyundai ix35 und der Brennstoffzellen-Technologie unterstreicht Hyundai mit der Werksgarantie von 5 Jahren oder 100.000 km.

 

Artikel von: Hyundai Suisse
Artikelbilder: © Hyundai Suisse

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle der Schweiz von Coop eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.