Ein Rad fast so leicht wie eine Feder

26.09.2016 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

2020 möchte Maxion Wheels den Markt mit einem leichten Stahlrad überraschen. Das Rad soll ein Gesamtgewicht von nur 30 Kilogramm haben.

Der weltweit führende Räderhersteller Maxion Wheels, präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge (Halle 26, Stand E47) das leichteste Stahlrad für Nutzfahrzeuge, das derzeit im Serienbereich angeboten wird. Das Gen34 genannte Rad wiegt in der Dimension 22,5 x 9,00 Zoll nur 34 Kilogramm und ist damit zwei Kilogramm leichter als sein Vorgänger-Modell.

„Wir wissen, dass die CO2-Reduktion ein Hauptanliegen unserer OEM-Kunden ist: Alle europäischen Nutzfahrzeughersteller arbeiten daran, die anspruchsvollen Ziele der EU-Kommission zur Emissionsvermeidung zu erreichen“, sagt Pieter Klinkers, Chief Executive Officer, Maxion Wheels.

„Die Gewichtsreduzierung ist eine der Schlüsselstrategien zur Emissionsreduktion, denn ein leichterer LKW verbraucht weniger Treibstoff und erzeugt somit weniger Emissionen. Es war und ist stets unser Bestreben, im Markt eine führende Rolle einzunehmen und die leichtesten Stahlräder anbieten zu können. Mit einem Gewicht von nur 34 Kilogramm setzt Gen34 neue Massstäbe.“

Durch ein ausgeklügeltes Raddesign und die gleichzeitige Nutzung seines weltweiten Fertigungs-Know-how ist es Maxion Wheels in den letzten Jahren gelungen, mehr als fünf Kilogramm Stahl einzusparen, ohne dabei Abstriche hinsichtlich Zuverlässigkeit und Haltbarkeit machen zu müssen. So lassen sich mit dem neuen Gen34-Stahlrad pro Nutzfahrzeug 35 bis 40 Kilogramm Gewicht einsparen.

„Gen34 geht 2017 in Produktion, und wir werden auch darüber hinaus intensiv daran arbeiten, weitere Gewichtseinsparungen zu erzielen und bis 2020 ein Rad mit etwa 30 Kilogramm Gewicht zu entwickeln“, erläutert Klinkers.

 

Artikel von: Maxion Wheels
Artikelbild: © Maxion Wheels

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ein Rad fast so leicht wie eine Feder

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.