Effizienter und billiger Katalysator entwickelt

26.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Forschern der Monash University ist es gelungen, einen billigen und effizienten Katalysator zu entwickeln, mit dem sich atmosphärisches CO2 reduzieren und in eine nachhaltige Energiequelle verwandeln lässt. Mittels Kombination günstiger Materialien entstand ein Katalysator, der in einem elektrochemischen Prozess Kohlendioxid in ein Synthesegas verwandelt.

Bei dem Synthesegas handelt es sich um eine Kombination aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff, die verbreitet als Basis zur Produktion nachhaltiger Treibstoffe verwendet werden kann. Die billigen Materialien, die dabei zur Anwendung kommen, sind Molybdänsulfide, Nanopartikel mit einer leitfähigen Graphenschicht und ein Polymer mit dem Namen Polyethylenimin.

Drei Komponenten für energieeffizienten Katalysator

„Jeder dieser drei Komponenten spielt eine spezifische Rolle, um einen energieeffizienten Katalysator zu kreieren“, sagt Forschungsleiter Jie Zhang. Die elektrochemische Reduktion von Kohlendioxid in erneuerbare Energie und neue Materialien ist eine von vielen Methoden, die derzeit international untersucht wird, um den CO2-Ausstoss global zu reduzieren.



Ein Schlüssel für eine geringere CO2-Belastung stellen Katalysatoren dar, die diesen Prozess praktisch, leistbar und effizient machen. „Unsere Entdeckungen haben einen neuen Weg eröffnet, erneuerbare Energie zu entwickeln und das Kohlendioxid-Problem zu bekämpfen“, unterstreicht Zhang abschliessend.

 

Artikel von: pressetext.com
Artikelbild: © www.BillionPhotos.com – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Effizienter und billiger Katalysator entwickelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.