DriveApp von SEAT veröffentlicht

16.08.2016 |  Von  |  News, Seat, Zubehör
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
DriveApp von SEAT veröffentlicht
Jetzt bewerten!

Der spanische Autohersteller war die erste Automarke, die eine CarPlay-kompatible App einführte. Und erneut hat SEAT die Nase vorn: Im App-Store steht die für iOS entwickelte DriveApp zum Download zur Verfügung. Mit dieser App ist es möglich, Inhalte des iPhones über das Display im Auto zu sehen und zu verwalten. Momentan ist die DriveApp nur in Spanien erhältlich. In den kommenden Wochen wird sie in allen von SEAT bedienten Märkten bereitgestellt.

Mit der DriveApp können Kunden auf sämtliche Fahrzeugdaten zugreifen, um ihr Fahrerlebnis noch individueller zu gestalten. So können neben Hinweisen auf bevorstehende Wartungstermine oder dem Reifendruck auch besondere Angebote von umliegenden SEAT Partnern angezeigt werden. Die App wird in den nächsten Wochen mit zusätzlichen Features und Services weiter verbessert.

Die SEAT DriveApp wurde komplett vom SEAT Technischen Zentrum entwickelt, der treibenden Kraft der spanischen Marke, um Konnektivität im Fahrzeug weiter zu revolutionieren. SEAT hat sich zum Ziel gesetzt, als führender Innovator bei der Schaffung eines mobilen Ökosystems aufzutreten. Die Marke will sich von einem Unternehmen, dessen Fokus auf der Entwicklung und den Verkauf von Fahrzeugen liegt, zu einem Anbieter von Mobilitätsservices entwickeln.


Mit der DriveApp können Kunden auf sämtliche Fahrzeugdaten zugreifen, um ihr Fahrerlebnis noch individueller zu gestalten. So können neben Hinweisen auf bevorstehende Wartungstermine oder dem Reifendruck auch besondere Angebote von umliegenden SEAT Partnern angezeigt werden. Die App wird in den nächsten Wochen mit zusätzlichen Features und Services weiter verbessert. (Bild: © SEAT)

Mit der DriveApp können Kunden auf sämtliche Fahrzeugdaten zugreifen, um ihr Fahrerlebnis noch individueller zu gestalten. So können neben Hinweisen auf bevorstehende Wartungstermine oder dem Reifendruck auch besondere Angebote von umliegenden SEAT Partnern angezeigt werden. Die App wird in den nächsten Wochen mit zusätzlichen Features und Services weiter verbessert. (Bild: © SEAT)


SEAT bietet bereits die FullLink Technologie, die mit iPhone und Android Geräten kompatibel ist, serienmässig in allen Connect Modellen und optional in allen anderen Modellen an. Diese Technologie bringt dem Fahrer enorme Vorteile, da er zu jedem Zeitpunkt über den Status seines Fahrzeugs informiert ist, mit seinen Social-Media-Kanälen in Verbindung steht und dabei trotzdem sicher fahren kann.

SEAT war die erste Automarke, die eine Technologie zur Smartphone-Integration im Auto einführte, die mit CarPlay, Android (AndroidAuto) und MirrorLink kompatibel ist. In den letzten zwei Jahren hat SEAT zudem am Barcelona Mobile World Congress teilgenommen.

 

Artikel von: SEAT
Artikelbild: © SEAT

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

DriveApp von SEAT veröffentlicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.