Drei Jeep-Showcars zum Montreux Jazz-Festival

09.07.2016 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Pünktlich zum 50. Jubiläum des Montreux Jazz Festivals ehrt die Marke Jeep eines der renommiertesten und bekanntesten internationalen Musik-Events mit drei exklusiven Showcars. Seit 1967 kommen jedes Jahr weltbekannte Künstler an den Genfersee und begeistern das Publikum mit ihrer Musik. Auch die einzigartigen Jeep Showcars sind von der Musik inspiriert.

Drei typische Motive aus der Geschichte des Montreux Jazz Festivals und der Welt der Musik werden in der Serie mit massgeschneiderten Sonderanfertigungen aufgegriffen und neu interpretiert: die Gitarre, die Schallplatte und die Partitur. Die drei Unikate betonen das ständige kreative Streben nach Perfektion bei Technologie und Material.

Jeep Cherokee Jazz – Gitarre stand Pate

Das Showcar „Jeep Cherokee Jazz“ ist durch die Gitarre – das Musikinstrument schlechthin – geprägt. Dabei wurde „wrap-paint“ verwendet – eine spezielle Technik zur Individualisierung der Oberfläche, bei der eine klebende Hülle auf die Karosserie aufgebracht wird, um das klassische Holzfurnier der Gitarre abzubilden.


Showcar: Jeep Renegade Jazz (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)

Showcar: Jeep Renegade Jazz (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)


Das Fahrzeug wurde zunächst mit einer Folie mit Holzmaserung überzogen und dann mit grosser Fertigkeit und Handwerkskunst lackiert, wodurch ein Schleiereffekt erzielt wurde. Derselbe Schleiereffekt findet sich im Inneren auf den Ledersitzen von Foglizzo wieder. Das Showcar Jeep Cherokee Jazz ist mit einem 2,2 Liter 200 PS Dieselmotor Multijet II und einem 9-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.


Innenausstattung: Jeep Renegade Jazz (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)

Innenausstattung: Jeep Renegade Jazz (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)


Jeep Renegade Vinyl – Schallplatten-Erinnerungen

Der „Jeep Renegade Vinyl“ ist der Schallplatte gewidmet, dem Symbol einer ganzen Generation und dem Wahrzeichen der Musik. Das Typische der Vinylschallplatte, die Mikrorille, war der Ausgangspunkt dieser Sonderanfertigung. Das Style-Centre hat sich entschieden, die gleiche Oberfläche auf der Karosserie abzubilden und zwar durch das Aufbringen einer doppelschichtigen Oberfläche mit 3D-Effekt.


Showcar: Jeep Renegade Vinyl (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)

Showcar: Jeep Renegade Vinyl (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)


Die Ingenieure von Garage Italia Customs haben zunächst eine Reihe konzentrischer Kreise aufgebracht und dann eine vollständige neonblaue Hülle. Die Ausführung mit Alcantara ergänzt diese einzigartige Sonderanfertigung. Sie erschafft das Vinyl-Design neu – sogar auf Sitzen und Lehnen. Das Showcar Renegade Vinyl basiert auf dem Modell Trailhawk und ist mit einem 2,0 Liter 170 PS Turbo-Dieselmotor Multijet II in Verbindung mit einem 9-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.


Innenausstattung: Jeep Renegade Vinyl (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)

Innenausstattung: Jeep Renegade Vinyl (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)


Jeep Grand Cherokee Score – Partitur-Effekt

Das Trio wird ergänzt durch den „Grand Cherokee Score“, der auf dem Flaggschiff der Marke Jeep aufbaut und auf die Oberseite eine spezielle Lackierung mit einem schimmernden Messingeffekt aufweist. Die Seiten mit den messingfarbenen Noten auf schwarzem Grund weisen unübersehbaren Bezug zu Partituren auf.

Das gleiche Motiv wird im Inneren des Fahrzeugs wieder aufgenommen – die mit Foglizzo-Leder gepolsterten Sitze zeigen das Pentagramm auf der Rückenlehne. Der Jeep Grand Cherokee Score basiert auf dem Modell des Jeep Grand Cherokee und ist mit einem 3,0 Liter 250 PS Motor und einer 8-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.


Innenausstattung: Jeep Grand Cherokee Score (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)

Innenausstattung: Jeep Grand Cherokee Score (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)


Personalisierungskits exklusiv für die Schweiz

Zu den Jubiläums-Feierlichkeiten werden basierend auf den Show Cars Jeep Renegade und Jeep Grand Cherokee ausserdem zwei limitierte Personalisierungskits in einer Anzahl von insgesamt 50 Stück exklusiv für den Schweizer Markt produziert.

Zwei Modelle ausgestellt

Die drei Showcars zum 50-jährigen Jubiläum des Montreux Jazz Festivals bilden einen Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen der Marke Jeep und Garage Italia Customs, die im letzten Jahr begonnen hat.

Während des gesamten Montreux Jazz Festivals werden zwei Modelle im Jeep Temporary Store am Seeufer mit dem exklusiven Personalisierungspaket ausgestellt.

 

Artikel von: Fiat Chrysler Automobiles
Artikelbild: Showcar: Jeep Grand Cherokee Score (Bild: © Fiat Chrysler Automobiles)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Drei Jeep-Showcars zum Montreux Jazz-Festival

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.