Dacia und die Mondial de l’Automobile – Spannung vor dem 29.9.

21.09.2016 |  Von  |  Dacia, Renault
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Von 1. bis zum 16. Oktober findet in Paris die Mondial de l’Automobile statt, eine der traditonsreichsten Automobilausstellungen weltweit, die es bereits seit 1898 gibt.

Hier präsentiert sich alles, was in der Automobilwelt Rang und Namen hat.

Klar, dass auch Automarke Dacia dort vertreten ist. Dacia zeigt diesmal in Paris die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan. Gemeinsames Merkmal der aufgefrischten Bestseller ist das überarbeitete Frontdesign. Es orientiert sich am Schwestermodell Duster. Noch lüftet Dacia nicht alle Geheimnisse, offiziell enthüllt werden die neuen Modelle im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, 29. September.

Neuer Look am Duster orientiert

Die vier Kleinwagen übernehmen vom Duster den Kühlergrill mit wabenförmigem Gitter sowie die in drei Segmente unterteilten Hauptscheinwerfer. Neu sind die integrierten LED-Tagfahrlichter am äusseren Rand der Scheinwerfergehäuse. Die Neugestaltung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem einheitlichen Look für die Dacia Modellfamilie. Die neue Formgebung von Stossfänger, Kühlergrill und Lufteinlässen betont den kraftvollen Charakter der Modelle.

Die neuen Scheinwerfer mit LED-Technik punkten mit moderner und eleganter Optik. Sie sind in drei Segmente untergliedert. Hinzu kommt aussen ein separates Feld mit vier waagrecht übereinander angeordneten LED-Rechtecken für das Tagfahrlicht, welche die Grundlage für die neue Dacia Lichtsignatur bilden. Das Design findet sich auch in den neu gestalteten Rückleuchten des Sandero und Sandero Stepway wieder.

Enthüllung in Pressekonferenz

Darüber hinaus kommen in Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan neue Materialien, Komfortmerkmale und Antriebsvarianten zum Einsatz, die von Jean-Christophe Kugler, Executive Vice President und Konzernvorstand Europa, im Rahmen der Pressekonferenz am 29. September vorstellen werden.

 

Artikel von: Renault Suisse SA
Artikelbild: © Renault Communications

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Dacia und die Mondial de l’Automobile – Spannung vor dem 29.9.

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.