Dacia setzt Aufwärtstrend mit drei Premieren an der Auto Zürich fort

05.11.2016 |  Von  |  Dacia, News

Geschätzte Lesezeit: 6 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Fast 50 % legte Dacia in der Schweiz bis Ende September in diesem Jahr zu. Eine Fortsetzung dieses Trends lässt sich auch nach der Präsentation von drei Premieren an der Auto Zürich Car Show 2016 erwarten. Die Neuheiten Neuer SanderoStepway, Neuer Logan MCV und die limitierte Serie Duster Fisherman’s Friend StrongmanRunwarten mit viel Inhalt, viel Qualität, neuer Motorisierung und attraktiverem Design auf. Und das alles zu einem konkurrenzlosen Preis.

Die Zahlen sprechen für sich. In den ersten neun Monaten 2016 legte Dacia in der Schweiz gegenüber dem Vorjahr um 49 % auf ein Volumen von 5.946 Neuzulassungen zu (gesamt Personenwagen und Nutzfahrzeuge). Die Bestseller heissenSandero/SanderoStepway, gefolgt von Duster und Logan MCV.


Neuer Sandero

Neuer Sandero


An der Auto Zürich Car Show 2016 legt Dacia mit dem Neuen SanderoStepway, dem Neuen Logan MCV und dem Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun den nächsten Grundstein, um diesen Erfolg fortzusetzen. Zudem präsentiert Dacia an der Auto Zürich in der Halle 2 den Hochdachkombi Dokker als perfektes Fahrzeug für Familie und Freizeit, Sport und Hobby.

Schweizer Premieren: Neuer SanderoStepway und Neuer Logan MCV

Der Neue SanderoStepway und der Neue Logan MCV übernehmen vom Duster den Kühlergrill mit wabenförmigem Gitter sowie die in drei Segmente unterteilten Hauptscheinwerfer. Neu sind die integrierten LED-Tagfahrlichter am äusseren Rand der Scheinwerfergehäuse. Die neue Formgebung von Stossfänger, Kühlergrill und Lufteinlässen betont den kraftvollen Charakter der Modelle.

Ebenfalls neu gestaltet präsentieren sich die Heckstossfänger und die Rückleuchten beim Neuen SanderoStepway.


Neuer Sandero Stepway

Neuer Sandero Stepway


Auch die Innenräume der überarbeiteten Dacia-Modelle zeigen sich deutlich aufgewertet. In moderner Chromoptik glänzen die Einfassungen der Belüftungsdüsen und des Zentralinstruments. Die Hupe sitzt jetzt mittig auf dem neu gestalteten 4-Speichen-Lenkrad, auf dem das Dacia-Logo prangt. Je nach Ausstattungsversion ist das Lenkrad im „Soft Feel Finish“ gehalten, das mit besonders angenehmer Haptik aufwartet. Beim Neuen DaciaSanderoStepway sind zusätzlich die inneren Türgriffe verchromt.

Weiteres Kennzeichen der jüngsten Dacia-Generation sind neue Sitzbezüge und Muster. Die Sitze des Neuen SanderoStepway sind mit einem abgesteppten 3-D-Gewebe bezogen.

Bezüglich Preis bleibt Dacia der bisherigen Politik treu und bietet auch die neuen Modelle zu den bisherigen, äusserst attraktiven Konditionen an. Der Neue SanderoStepway S&S TCe 90 ist ab CHF 12.100,- erhältlich, inklusive Easy-R Schaltgetriebe und einer umfangreichen Sicherheits- und Komfort-Ausstattung (unter anderem mit dem Multimedia- und Navigationssystem MEDIA NAV Evolution, der Klimaautomatik, der Einparkhilfe hinten und dem Tempomat).

Der Neue Dacia Logan MCV LaureatedCi, wie er an der Auto Zürich ausgestellt ist, bietet ab CHF 13.300,- eine umfangreiche Serienausstattung und das Schaltgetriebe Easy R, das sowohl den Bedien- als auch den Fahrkomfort erhöht.

Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun als limitiertes Sobermodell

Dacia bestätigt und erweitert die bisherige Partnerschaft mit dem äusserst populären Fisherman’s Friend StrongmanRun, der im Sommer wie im Winter Tausende von Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit dem Fisherman’s Friend StrongmanRun, einem Hindernislauf der Superlative, herausfordert – Schlamm, viel Schweiss und Spass inklusive.


Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun

Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun


Die limitierte Serie Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun macht den günstigsten 4×4 der Schweiz noch attraktiver. Als Basis dient die Top-Ausstattung Privilège, wahlweise mit dem Benzinmotor TCe 125 (92 kW/125 PS) oder dem dCi 110 Diesel (80 kW/110 PS). Der 4×4-Antrieb zählt ebenso zur Serienausstattung wie die Stopp & Start-Automatik.

Optisch unterscheidet sich der Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun durch den hochglänzenden schwarzen Kühlergrill, das Aussenspiegelgehäuse, die Dachsäulen und die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, ebenfalls in Schwarz. Ein Fisherman’s Friend StrongmanRunBadge weist zudem auf die limitierte Serie hin.

Im Interieur findet sich die hochglänzende schwarze Farbe am Armaturenbrett wieder. Das höhenverstellbare Lederlenkrad, die Ledersitze, Einparkhilfe mit Rückfahrkamera und MEDIA NAV Evolution (Navigationssystem, Radio, Telefonie) mit Lenkradbedienung unterstreichen die Eleganz und den hohen Komfort dieser limitierten Serie.


Hochwertiges Interieur

Hochwertiges Interieur


Wer sich für den Kauf eines Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun entscheidet, profitiert auch direkt von der Partnerschaft, mit 2 Wild Cards zum kostenlosen Start an einer der Veranstaltungen und einem umfangreichen Paket an Merchandising-Artikeln aus dem Sortiment des Fisherman’sFriensStrongmanRun.

Die limitierte Serie Dacia Duster Fisherman’s Friend StrongmanRun kann ab sofort bei den offiziellen Dacia-Händlern in der Schweiz bestellt werden, wahlweise mit dem Benzinmotor TCe 125 S&S 4×4 ab CHF 18.600,- oder mit dem Dieselmotor dCi 110 S&S 4×4 ab CHF 19.800,-.

 

Artikel von: Renault Suisse SA
Artikelbilder: © Renault Suisse SA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Dacia setzt Aufwärtstrend mit drei Premieren an der Auto Zürich fort

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.