Bugatti in Zürich – jetzt mit völlig neuem Showroom

17.10.2016 |  Von  |  Bugatti
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bugatti in Zürich – jetzt mit völlig neuem Showroom
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Name Bugatti steht für luxuriöse Edel-Sportwagen vom Feinsten. Bei der Vermarktung ihrer edlen Produkte setzt die Nobel-Marke auf ein neues preisgekröntes Showroom-Konzept- jetzt auch in der Schweiz. Am Donnerstag öffnete Bugatti seine neu gestaltete Repräsentanz im Zürcher Glattpark in Flughafennähe.

Als Vertriebspartner fungiert weiterhin die Schmohl AG, die bereits seit mehr als 10 Jahren Bugatti vertritt. Bugatti Zürich ist der erste Händler-Standort in der Schweiz, bei dem das neue Showroom-Konzept zur Geltung kommt. Europaweit betrachtet ist es der achte Standort.

Eine der grössten Bugatti-Flächen in Europa

Mit einer Fläche von bis zu 120 Quadratmetern zählt Bugatti Zürich nun zu den grössten der Marke in Europa. Insgesamt ist Bugatti derzeit weltweit mit 34 Händlern in 17 Ländern präsent, davon 12 in Europa und drei in der Schweiz. „Die Schweiz ist traditionell ein sehr starker Markt für Bugatti”, sagte Guy Caquelin, Regional Director für Europe & Russia bei Bugatti Automobiles S.A.S, anlässlich der feierlichen Eröffnung.


Das Bugatti Macaron schmückt die Aussenansicht des neuen Bugatti-Showrooms in Zürich.

Das Bugatti Macaron schmückt die Aussenansicht des neuen Bugatti-Showrooms in Zürich.


 

„Hier sind zahlreiche Luxusmarken ansässig, hier herrscht eine äusserst hohe Wertschätzung für exklusive Luxusprodukte und perfekte Handarbeit. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit unserem Showroom in Zürich nun den ersten Standort im neuen Bugatti-Markenauftritt in der Schweiz eröffnen und mit dem Chiron wieder voll durchstarten können. Dafür danken wir unserem Partner, der Schmohl AG.“


Drei Wand-Stelen erläutern die Markenwerte Bugattis, Art Forme Technique.

Drei Wand-Stelen erläutern die Markenwerte Bugattis, Art Forme Technique.


Schweiz ein besonders wichtiger Markt

Die Schweiz gehört neben Deutschland und Grossbritannien zu den wichtigsten Märkten Bugattis in Europa. Allein 10 Prozent aller 450 weltweit verkauften Veyron-Supersportwagen gingen zu den Eidgenossen. Auch Bugattis neuester Bolide, der Chiron, kommt mit über 10 Bestellungen hervorragend bei den Kunden in der Schweiz an. Christoph Haas, General Manager Schmohl AG / Bugatti Zürich, sagte: „Die Eröffnung des neuen Bugatti-Showrooms in Zürich ist ein Meilenstein in der Geschichte der Schmohl AG und steht für unser Vertrauen und unsere Verbundenheit zur Marke Bugatti.“



Dar Showroom in Zürich ist ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung von Markenidentität, für die Bugatti erst kürzlich vom Rat für Formgebung im diesjährigen Automotive Brand Contest mit einem Design Award ausgezeichnet wurde. „Mit dem neuen Bugatti-Showroom, der sich durch hochwertige Materialien und besonders schöne Designelemente mit Bugatti-DNA auszeichnet, sind wir in der Lage, die Marke entsprechend ihrer Positionierung am Markt zu repräsentieren“, führte Haas aus.

 

Artikel von: Bugatti Automobiles S.A.S.
Artikelbild: © 2016 Bugatti Automobiles S.A.S.

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bugatti in Zürich – jetzt mit völlig neuem Showroom

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.