Bridgestone für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

13.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Zum siebten Mal ist das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche im DJSI Asia Pacific gelistet. Das bedeutet, dass Bridgestone zu den Unternehmen gehört, die in jener Region innerhalb ihrer Branche die besten sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Leistungen erbringen.

Zudem ist das Unternehmen nun Teil des Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World). Die Indizes, in die es nur die besten zehn Prozent weltweit schaffen, werden von S&P Dow Jones Indices in Zusammenarbeit mit der Schweizer Investmentgesellschaft RobecoSAM erstellt.

Die Aufnahme in den Index ist auf die fokussierte ökologische und wirtschaftliche Arbeit der Bridgestone Gruppe zurückzuführen. Der Reifenhersteller erhält die beste Bewertung aller Autozuliefererbetriebe im Bereich umweltbewusstes Wirtschaften sowie die Maximalpunktzahl für seine langfristige Klimaschutzstrategie und den jährlich veröffentlichten Umweltbericht.

Die Unternehmensgruppe, zu der neben Bridgestone auch weitere Tochtergesellschaften gehören, hat einen langfristigen ökologischen Fahrplan bis ins Jahr 2050 entwickelt. Mit Blick auf ein gesetztes Zwischenziel im Jahr 2020 arbeitet Bridgestone ständig daran, CO2-Emissionen mithilfe optimierter Produktionsabläufe zu reduzieren. Hinzu kommen hohe Investitionen in die Entwicklung von Reifen, die durch geringeren Rollwiderstand den Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen reduzieren und sich zu 100 Prozent recyceln lassen.

Um Transparenz zu schaffen, hat Bridgestone zuletzt im Jahr 2016 einen weltweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, der das umweltbewusste Wirtschaften der Unternehmensgruppe darlegt.

Neue Technologien sorgen für Nachhaltigkeit

Die besondere Innovationskraft des Reifenherstellers wurde ebenfalls mit der bestmöglichen Punktzahl belohnt. Bridgestone arbeitet laufend an neuen nachhaltigen Reifeninnovationen. Hierzu gehört etwa die Entwicklung der hochmodernen „ologic“-Technologie, die sich durch ihre hohe Kraftstoffeffizienz auszeichnet. Zudem forscht das Unternehmen beständig an neuen, nachhaltigen Rohstoffen, die zukünftig den in der Reifenindustrie bislang unerlässlichen Naturkautschuk ersetzen sollen.

In diesem Jahr sind insgesamt 316 Unternehmen neu im DJSI World gelistet worden. Bridgestone erzielte die höchste Bewertung aller Reifenhersteller.

 

Artikel von: Bridgestone Schweiz AG
Artikelbild: © wk1003mike – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bridgestone für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.