Autofahrer wiegen mehr als Radfahrer

13.08.2016 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Nach Angaben einer europaweiten EU-geförderten Studie sind Menschen, die häufig mit dem Auto unterwegs sind und sich wenig bewegen, im Schnitt vier Kilogramm schwerer als Radfahrer oder Fussgänger.

Die Analyse der durch das Imperial College London und die WHO durchgeführten Studie zeigt auf, wie unterschiedliche Transportmittel die physische Aktivität beeinflussen und welchen Einfluss sie somit auch auf die Gesundheit haben.

Noch keine Ursache-Wirkung-Kausalität

Während die Forscher bislang noch überprüfen, ob es eine Beziehung zwischen Transportmittel und Körpergewicht gibt, lassen die Ergebnisse aufhorchen, so Adrian Davis, einer der Forscher. „Wir haben derzeit noch keine Ursache-Wirkung-Kausalität, aber wir hoffen, dass die ersten Ergebnisse die Menschen ermutigen, an der Untersuchung teilzunehmen, sodass wir mehr Daten erhalten und somit eine Beziehung zwischen Transportmittel-Entscheidung und Gesundheit erhalten.“

Die Forscher haben bislang 11.000 Freiwillige in sieben europäischen Städten danach befragt, wie sie sich in der Stadt fortbewegen, welche Transportmittel sie dazu verwenden und wie viel Zeit sie für ihre Wege benötigen. Darüber hinaus geben die Studienteilnehmer ihre Grösse und ihr Gewicht an sowie ihre prinzipiellen Einstellungen zum Fahrradfahren und zum Gehen.

Freiwillige gesucht

Die Studie zeigt, dass das urbane Design sowie die eigene Transportmittelentscheidung eine erhebliche Rolle für die Gesundheit spielt. „Die Menschen dazu zu bewegen, sich zu bewegen, ist die Ideallösung, um der Epidemie der Bewegungsarmut Herr zu werden“, unterstreicht Davis.

Derzeit suchen die Forscher noch 14.000 Freiwillige, in den Städten Antwerpen, Barcelona, London, Orebro, Rom, Zürich, Wien und Zürich, die an der Studie teilnehmen.

 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © connel – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Autofahrer wiegen mehr als Radfahrer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.