Diese drei Trends kennzeichnen die Zukunft der urbanen Mobilität

25.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Diese drei Trends kennzeichnen die Zukunft der urbanen Mobilität
Jetzt bewerten!

Der internationale Reifenhersteller Goodyear hat am vergangenen Freitag im Rahmen seines Handelskongresses die Zukunft der städtischen Mobilität diskutiert. Das Fazit der drei Experten aus der Mobilitätsforschung, der Entwicklung von High-Performance-Reifen sowie des Reifenfachhandels lautet: Der Bedarf an intelligenten Mobilitätslösungen und Services wird in den Städten von morgen steigen.

Zentral ist, dass sich die Unternehmen am Markt auf die digital vernetzten Kunden und ihre Mobilitätsgewohnheiten einstellen, neue Geschäftspartnerschaften eingehen und Veränderungen auch in den eigenen Geschäftsmodellen positiv gegenüberstehen.

Weiterlesen

Herbstferien sind mit erhöhtem Verkehrsaufkommen verbunden

20.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Herbstferien sind mit erhöhtem Verkehrsaufkommen verbunden
Jetzt bewerten!

Ab Ende September bis Anfang November sind in allen Schweizer Kantonen sowie in Frankreich, Deutschland und Holland Herbstferien. In dieser Zeit werden auf den Schweizer Strassen und besonders auf den Nord-Süd-Achsen mehr Verkehrsteilnehmende unterwegs sein.

Gerade wegen des Reiseverkehrs kann es, vorwiegend an den Wochenenden, zu grösseren Verkehrsbehinderungen kommen. Bei Unfällen oder Pannenfahrzeugen sind kilometerlange Staus zu erwarten.

Weiterlesen

Nexen Tire verkündet Absatzsteigerung für Erstausrüstungsreifen in Europa

19.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Nexen Tire verkündet Absatzsteigerung für Erstausrüstungsreifen in Europa
Jetzt bewerten!

Nexen Tire, ein führender weltweit aktiver Reifenhersteller, gab bekannt, dass es seinen Absatz an Erstausrüstungsreifen auf dem europäischen Automobilmarkt steigern wird. Sein Modell „N’blue HD Plus“ wird künftig von mehreren europäischen Automobilherstellern als Erstausrüstungsreifen montiert, darunter von Volkswagen, SEAT und Skoda.

In umfassenden Sommerreifentests namhafter deutscher Automobilmagazine wie ADAC und AUTOBILD erwies sich der N’blue HD Plus als idealer Sommerreifen mit vielerlei Qualitäten. Er überzeugte in zahlreichen Kategorien, erzielte u. a. beim Handling und Bremsverhalten auf nassem und trockenem Untergrund exzellente Werte.

Weiterlesen

Heidelberg präsentiert sich als Technologiepartner der Automobilindustrie

18.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Heidelberg präsentiert sich als Technologiepartner der Automobilindustrie
Jetzt bewerten!

„Das Automobil der Zukunft ist vernetzt und in jeglicher Hinsicht immer persönlicher auf den Kunden zugeschnitten. Daher suchen wir Partner, deren Technologien sich in unsere digitalisierten Produktionsprozesse einbinden lassen, um auch individuelle Kundenanforderungen bedienen zu können“, so Günter Ritzi, Geschäftsführer der Ritzi Lackiertechnik GmbH.

Dazu präsentiert sich die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) auf der IAA 2017, die noch bis zum 24. September in Frankfurt stattfindet, als Technologiepartner der Automobilindustrie. Mit Digitallösungen des Unternehmens als Teil der industriellen Produktion lassen sich für die Automobilkunden unverwechselbare Anwendungen wie Tachoringe, Lüftungsdüsen, Leichtmetallfelgen etc. individuell dekorieren bzw. veredeln.

Weiterlesen

GRIP-Testfahrer testet die krassesten Autos aus 50 Jahren AMG

15.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
GRIP-Testfahrer testet die krassesten Autos aus 50 Jahren AMG
Jetzt bewerten!

Zum 50-jährigen Firmen-Jubiläum präsentiert AMG „Project One Hypercar X1“ auf der IAA in Frankfurt. Der Supersportler hat ein Formel-1-Aggregat und vier Elektromotoren, die zusammen über 1.000 PS leisten.

GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie sieht sich den brandneuen Boliden genau an und testet die spektakulärsten Autos der Firmengeschichte – von der legendären „roten Sau“ aus dem Jahr 1971 bis zum modernen SLS AMG Black Series mit 631 PS.

Weiterlesen

Entscheid: Autofahrer erst ab 75 zur regelmässigen medizinischen Kontrolle

15.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Entscheid: Autofahrer erst ab 75 zur regelmässigen medizinischen Kontrolle
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nach dem sich der Nationalrat bereits in der Sommersession 2017 zu Gunsten dieser Gesetzesänderung ausgesprochen hat, hat am Mittwoch nun der Ständerat definitiv entschieden, Autofahrer erst ab 75 Jahren zur regelmässigen, medizinischen Kontrolluntersuchung zu schicken. Der Automobil Club der Schweiz (ACS) begrüsst diesen Entscheid.

Der ACS ist erfreut, dass sich das Parlament entschieden hat, Autofahrer erst ab 75 Jahren zur regelmässigen medizinischen Kontrolluntersuchung schicken. Nach dem Nationalrat, der die Gesetzesänderung bereits in der Sommersession guthiess, hat der Ständerat am Mittwoch den Beschluss für die Umsetzung definitiv gefasst. Die Forderung zur Erhöhung der Altersgrenze von heute 70 auf neu 75 Jahre, basiert auf eine parlamentarische Initiative von Maximilian Reimann (SVP/AG), welche in beiden Kammern auf mehrheitliche Zustimmung gestossen ist.

Weiterlesen

Fachmagazin „kfz-betrieb“ enthüllt den nächsten Diesel-Skandal

14.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Fachmagazin „kfz-betrieb“ enthüllt den nächsten Diesel-Skandal
Jetzt bewerten!

Fachmedium „kfz-betrieb“ deckt auf: Nach dem Motto „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ geht in Sachen Dieselmotor und dessen Abgasreinigung der nächste Skandal an den Start. Bereits vor zehn Jahren kamen mehrere Zehntausend illegale Nachrüst-Dieselpartikelfilter (DPF) in Umlauf.

Aktuell geht man dazu über, Millionen defekter Serien-DPF durch unwirksame Austauschteile zu ersetzen. Darüber berichtet „kfz-betrieb“ in seiner aktuellen Ausgabe, die am Freitag den 15.9.2017 erscheint.

Weiterlesen

YFAI präsentiert Konzeptfahrzeug eXperience auf der IAA 2017

13.09.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
YFAI präsentiert Konzeptfahrzeug eXperience auf der IAA 2017
Jetzt bewerten!

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI), der weltweit führende Anbieter automobiler Innenausstattung, hat heute auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) sein Konzeptfahrzeug eXperience in Motion (XiM18) vorgestellt.

Die erstmals in Europa präsentierte XiM18-Studie zeigt, wie Menschen den Fahrzeuginnenraum erleben, wenn sie zukünftig nicht mehr selber fahren müssen.

Weiterlesen

Internationales Rennen um die Zukunft des Autos: Welches Land steht wo?

13.09.2017 |  Von  |  Auto, Autonomes Fahren, News  | 
Internationales Rennen um die Zukunft des Autos: Welches Land steht wo?
Jetzt bewerten!

Im weltweiten Ländervergleich stehen die Niederlande ganz oben, wenn es um die Anwendung neuer Mobilitätskonzepte geht. Zentrale Stichworte dabei sind „Shared Mobility“, autonomes Fahren, Digitalisierung und Elektromobilität sowie vor allem die regulatorischen Rahmenbedingungen und die Infrastrukturen, die solche Innovationen ermöglichen.

Hier sind die Niederlande vorbildlich aufgestellt. Der Automobilstandort Deutschland hingegen rangiert mit Platz 5 nur noch im Mittelfeld, die USA landen auf Rang 10.

Weiterlesen

Grösstes Schweizer Mobilitätsportal geht mit neuem Design an den Start

13.09.2017 |  Von  |  Auto, Motorrad, News, Sportwagen  | 
Grösstes Schweizer Mobilitätsportal geht mit neuem Design an den Start
Jetzt bewerten!

Mit rund 600’000 Besuchern und über 2 Millionen Aufrufen pro Monat zählt die Homepage des TCS zu den am häufigsten aufgerufenen Schweizer Webseiten im Themenbereich Mobilität. Das kostenlose Informationsportal tcs.ch mit Verkehrsinfos und Reisehinweisen, Routenplaner, Angaben zum Fahrzeugmarkt und zu Produktetests, Kurs- und Freizeitangeboten sowie Mitgliedervorteilen präsentiert sich seit Anfang August in einem neuen Design.

Zudem wird neu auch ein geschützter Mitgliederbereich angeboten.

Weiterlesen