Audi als Car Sponsor an der Arosa ClassicCar

09.08.2016 |  Von  |  Audi, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Audi ist erneut Car Sponsor der bekannten Arosa Classic Car.

In diesem Jahr sind viele prominente Motorsportler mit dabei, die Renntaxifahrten auf der Strecke zwischen Langwies und dem Zentrum von Arosa anbieten werden.

Was haben Rahel Frey, Frank Biela, Marco Werner, Nico Müller, Timo Scheider sowie Stig Blomqvist, Edward Sandtröm und Harald Demuth gemeinsam? Es sind alles erfolgreiche Motorsportler, haben prestigeträchtige Rennen gewonnen und werden alle an der Arosa ClassicCar Renntaxifahrten in sportlichen Audi RS-Modellen anbieten.

Auf Einladung von Audi in der Schweiz werden diese bekannten Motorsportler nach Arosa kommen und werden auch zwischen den Renneinsätzen für Fragen oder Autogramme zur Verfügung stehen.



Auflistung der Fahrer und Modelle

  • Rahel Frey: Audi S3
  • Frank Biela: Audi RS7
  • Marco Werner: Audi R8
  • Nico Müller: Audi RS3
  • Timo Scheider: Audi R8
  • Stig Blomqvist: Audi S1
  • Edward Sandström: Audi RSQ3
  • Harald Demuth: Audi RS 6 Avant

Ebenfalls wird Yves Meyer an den Start gehen. Der junge Motorsportler startet in dieser Saison erfolgreich im Audi TT-Cup.

Buchungen der Renntaxifahrten sind bereits jetzt möglich unter: screg.ch
Weitere Informationen zur Arosa ClassicCar gibt es hier.

 

Artikel von: AMAG Automobil- und Motoren AG
Artikelbild: © Vitalliy – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Audi als Car Sponsor an der Arosa ClassicCar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.