Hilfe, wenn auf Reisen eine Panne passiert

29.07.2016 |  Von  |  Auto  | 
Hilfe, wenn auf Reisen eine Panne passiert 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Während der Sommerferien ereignen sich besonders viele Autopannen. Das ist sicher nicht weiter überraschend, denn auf Reisen wird das Fahrzeug in der Regel überdurchschnittlich beansprucht. Das gilt nicht nur für die Fahrzeiten, auch die Strassenverhältnisse sind woanders oft schwieriger als in der Schweiz. Versicherer AXA merkt dies u.a. bei den Anrufen seiner Kunden.

Jeden Monat nimmt die AXA rund 12‘000 Anrufe von Versicherten entgegen, die eine Problem mit ihrem Auto haben. Besonders viele sind es während der Sommerferien: „Der Juli ist der Pannenmonat schlechthin. Dann nehmen wir in der Einsatzleitzentrale Intertours 40% mehr Kundentelefonate entgegen als sonst, und auch im August ist die Zahl noch deutlich erhöht“, sagt Guido Binder, Leiter 24h-Kundenservice.

Weiterlesen

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG von RFK Tuning

29.07.2016 |  Von  |  Auto, Tuning  | 
Der neue Mercedes-Benz SLS AMG von RFK Tuning 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Mercedes-AMG sorgt derzeit mit dem neuen reinrassigen Sportcoupé GT sowie dessen Abkömmlingen GT S und GT R für Aufsehen.

Gerade deren Vorgänger, der Mercedes-Benz SLS AMG ist bereits eine echte Legende der Historie des Stuttgarter Premium-Herstellers. Was sein Design betrifft, orientiert er sich als erstes von AMG vollständig in Eigenregie hergestelltes Fahrzeug am Original, dem 300 SL aus den 1950er Jahren – samt der legendären Flügeltüren.

Weiterlesen

Cor.Speed Challenge-Racing-Alufelge am VW Golf 7

29.07.2016 |  Von  |  News, Tuning  | 
Jetzt bewerten!

Die Räder des Felgenlabels Cor.Speed Performance Wheels bestechen durch ihr individuelles Felgendesign und ihre sportliche Erscheinung.

Das zeigt sich zum Beispiel an einem VW Golf 7, bei dem die Cor.Speed Challenge im Sonderfarbton „Your paint gold“ in den Grössen 8,5×19 Zoll vorne und 9,5×19 Zoll hinten verbaut wurde.

Weiterlesen

BMW M2: mit Chiptuning auf 426 PS

29.07.2016 |  Von  |  News, Tuning  | 
BMW M2: mit Chiptuning auf 426 PS 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Die 1er M-Coupés von BMW sind schon jetzt Legende. Als Nachfolger präsentierte BMW vor Kurzem den M2, der auf dem 2er-Coupé basiert. Die Ausstattung kann sich sehen lassen: 3,0 Liter starker Reihensechszylindermotor mit 370 PS/500 Nm und TwinPower-Turboaufladung.

Dieses Aggregat presst die M2-Insassen beim Tritt aufs Gaspedal bereits ab Werk nachdrücklich in ihre Sportsitze. Aber die Chiptuning-Spezialisten von SPEED-BUSTER aus Sinzig legen jetzt noch ein paar Kohlen nach.

Weiterlesen

Klimaanlagen regelmässig warten!

29.07.2016 |  Von  |  News  | 
Klimaanlagen regelmässig warten! 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Sommerliches Wetter mit hohen Temperaturen ist nicht für alle ein Grund zur Freude. Gerade für Autofahrer kann die Hitze eine grosse Belastung sein. Im Inneren des Fahrzeugs steigen die Temperaturen schnell in alarmierende Höhen und wirken sich negativ auf die Konzentration und den Kreislauf aus. Zum Glück können wir dank Klimaanlage die Temperatur auf ein erträgliches Mass reduzieren.

Dafür müssen Klimaanlagen allerdings Schwerstarbeit leisten. Allzu oft ist der letzte Service lange her und die Temperaturregelung arbeitet nicht optimal. Das birgt ein doppeltes Risiko: Für die Sicherheit im Strassenverkehr und bei der eigenen Gesundheit.

Weiterlesen

Citroën Racing: World Rally Car 2017 erstmals auf Asphalt

28.07.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Vor drei Monaten hat das 2017er-World Rally Car von Citroën Racing mit seinen ersten Testfahrten begonnen. Dabei wurden die Tests des neuen Fahrzeugs zunächst auf Schotterdurchgeführt. Die Ingenieure von Citroën Racing wollten damit dem losen Untergrund, auf dem die meisten Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft ausgetragen werden, Rechnung tragen.

Jetzt fand erstmals auch ein Test auf Asphalt statt. Auf welligen Strecken im südfranzösischen Aude lernten Kris Meeke und Stéphane Lefebvre dabei das Fahrverhalten des neuen Rallyeautos kennen.

Weiterlesen

Opel Suisse mit neuem Chef

28.07.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Karl Howkins ist ab sofort neuer Managing Director der General Motors Suisse SA/Opel Suisse. Er folgt Peter Fahrni, der sich nach 27 Dienstjahren mit vollem Einsatz dazu entschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen. Der Stabwechsel bedeutet in gewisser Weise auch einen Generationenwechsel. Howkins ist 44 Jahre alt und damit zwölf Jahre jünger als sein Vorgänger.

„Der Neue“ bringt grosse Erfahrung aus verschiedenen Führungspositionen in der Automobilindustrie mit. Er begann seine berufliche Laufbahn bei GM im Jahr 1998, als er als Business Sales Manager zur britischen Opel-Schwestermarke Vauxhall kam. Es folgten weitere leitende Tätigkeiten im Vertrieb – unter anderem als European Rental Operations Manager und als Managing Director in den Niederlanden. Bevor Howkins im April 2016 zu GM zurückkehrte, arbeitete er in verschiedenen Positionen im Fiat-Chrysler-Konzern.

Weiterlesen

smart Brabus fortwo 2016 im Test

27.07.2016 |  Von  |  Auto  | 
smart Brabus fortwo 2016 im Test 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Erst kürzlich präsentierte smart das neue smart Cabrio, Nachfolger des neuen smart fortwo und smart forfour. Nun stellt smart seinen aktuell stärksten Cityflitzer vor – den smart Brabus.

Er verfügt über deutlich mehr Leistung als die Serie und ist zudem, dank seines schneller schaltenden Getriebes und eines verbesserten Fahrwerks, deutlich dynamischer als der Standard smart. Den smart Brabus 2016 gibt es sowohl als zweisitzigen smart fortwo Brabus wie auch als Viersitzer smart for four Brabus.

Weiterlesen

Volkswagen präsentiert „Together-Strategie 2025“

27.07.2016 |  Von  |  News  | 
Volkswagen präsentiert „Together-Strategie 2025“ 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Volkswagen steht unter Druck: Nach dem Abgas-Skandal muss sich der angeschlagene Konzern für die Zukunft rüsten und sein brüchiges Image wieder aufbauen. „Together-Strategie 2025“ nennt sich der neue Weg, mit dem Volkswagen die Wende schaffen will. Die Fachzeitschrift „Automobil Industrie“ nimmt die Pläne unter die Lupe.

Konzernchef und Krisenmanager Matthias Müller präsentierte gemeinsam mit dem VW-Chefstrategen Thomas Sedran im Juni auf der VW-Hauptversammlung die neue Leitlinie: Die „Together-Strategie“ soll nicht nur den Weg aus der Krise weisen, sondern vor allem ein Zukunftsprogramm für den Automobilhersteller aufzeigen. Ihren Kern bilden Mobilitätsdienste, die Elektromobilität sowie die Ausgliederung der Komponentenwerke.

Weiterlesen

Toyota Swiss Racing Team – Erfolg am Nürburgring

27.07.2016 |  Von  |  Auto  | 
Toyota Swiss Racing Team – Erfolg am Nürburgring 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Das Toyota Swiss Racing Team verzeichnet zur Halbzeit der VLN Langstreckenmeisterschaft 2016 auf der Nürburgring Nordschleife eine gute Zwischenbilanz. Das Team feierte im fünften Saison-Rennen seinen zweiten Klassensieg im Toyota GT86 Markencup. Damit liegen die Schweizer auf einem hervorragenden zweiten Zwischenrang.

Wie schon im vierten Saison-Rennen ist das Schweizer Team mit einem umfassend überarbeiteten Fahrzeug am Start. Eine gesteigerte Motorleistung, eine angepassten Getriebeübersetzung, die effizientere Aerodynamik im Front- und Heckbereich sowie eine Gewichtsreduktion des Fahrzeugs verhelfen den Piloten, die Strecke noch schneller zu bewältigen. Die 25,4 Kilometer langen Runden auf der Nürburgring Nordschleife gelten als anspruchsvollste Rennstrecke der Welt.

Weiterlesen